Suche Katalog

HYLO-COMOD Augentropfen 2X10 ml *

HYLO-COMOD-Augentropfen
Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Darreichungsform:
Augentropfen
Packungsgröße:
2X10 ml
PZN:
04047553
Ihr Preis:¹
25,95 ¤¹
Grundpreis:
( 129,75 ¤ pro 100 ml )
Verfügbarkeit:
 Bis 12 Uhr bestellt, ab 16 Uhr verfügbar.
Bis 15 Uhr bestellt, ab 18 Uhr verfügbar.
loading...

Weitere Packungsgrößen

Weitere Packungsgrößen

HYLO-COMOD Augentropfen 10 ml *

Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Verfügbarkeit:
 Bis 12 Uhr bestellt, ab 16 Uhr verfügbar.
Bis 15 Uhr bestellt, ab 18 Uhr verfügbar.
Ihr Preis:¹
14,95 ¤¹
Grundpreis:
( 149,50 ¤ pro 100 ml )
Produktbeschreibung

Augentropfen im COMOD®-System mit 0,1% Natriumhyaluronat

- mit Kontaktlinsen verträglich

- konservierungsmittelfrei, citratgepuffert und damit vollständig phosphatfrei

- enorm ergiebig und damit äußerst günstig in den Therapiekosten

Wenn der Tränenfilm zusammenbricht

Ist die Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit gestört oder bilden die Tränendrüsen zu wenig dieser< ihrer chemischen Struktur bindet Hyaluronsäure ein Vielfaches ihres eigenen Gewichts an Wasser und hält dieses fest. Sie haftet hervorragend auf der Augenoberfläche und bildet einen gleichmäßigen, stabilen Feuchtigkeitsfilm.

Konservierungsmittelfrei und phosphatfrei im patentierten COMOD®-System

Konservierungsmittel, die eine Verkeimung von Augentropfen während der Lagerung und Anwendung vermeiden sollen, können die Zellen der Augenoberfläche schädigen. Diese Substanzen können den natürlichen Tränenfilm zerstören und zudem Ursache von Unverträglichkeitsreaktionen sein1. Moderne Tränenersatzmittel sind daher vollkommen konservierungsmittelfrei. Auch HYLO-COMOD® ist konservierungsmittelfrei, da bereits das patentierte COMOD®-Mehrdosissystem eine Verunreinigung der Lösung durch Mikroorganismen ausschließt.

Neben Konservierungsmitteln können aber auch die vielfach in Augentropfen enthaltenen Phosphate schädlichen Einfluss haben, wenn die Hornhaut bereits geschädigt ist2. Durch die Reaktion mit Kalzium, das aus den Zellen einer geschädigten Hornhaut freigesetzt wird, können schwer lösliche Kristalle entstehen, die zu Kalkablagerungen führen und das Sehvermögen dauerhaft verschlechtern können. Daher sollten Augentropfen zur Behandlung trockener, geschädigter Augen kein Phosphat enthalten. HYLO-COMOD® ist vollkommen phosphatfrei und schließt das Risiko einer Kristallbildung somit aus.


Wirkstoff
Hyaluronsäure, Natriumsalz

Einkaufsliste auswählen

Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.